Stellenausschreibung

Der Sportstättenbetrieb, Eigenbetrieb der Stadt Cottbus, schreibt 2 Stellen:

Hallen-/Platzwart ab dem 01.02.2018

Hallen-/Platzwart ab dem 01.04.2018

Anforderungen:

  • Erfahrungen/Kenntnisse im Bereich Hallenwart/Platzwart Tätigkeiten sowie im Bereich von Hausmeister Tätigkeiten
  • Teamfähig, Einsatzbereit, Belastbar
  • sicheres, kommunikatives, konfliktfähiges Auftreten
  • Flexibilität bei der Erfüllung anstehender Arbeitsaufgaben im Eigenbetrieb
  • Bei einem Vorstellungsgespräch ist ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis vorzulegen bzw. nachzureichen
  • Führerschein Klasse B

Arbeitsaufgaben:

  • Gewährleistung von Ordnung und Sauberkeit der Sportanlagen (Hallen und Plätze inklusive angrenzender Freianlagen)
  • Vor– und Nachbereitung, sowie Absicherung vom Training-, Wettkampf- und Veranstaltungsbetrieb
  • Pflege und Wartung von Geräten, Maschinen, Ausstattung, Werkzeug
  • Gewährleistung von Sicherheit auf den Sportanlagen durch Kontrolle und Einhaltung der Hallen-/ Platzordnungen
  • Kontrolle der Nutzer auf Einhaltung entsprechender Nutzungsverträge
  • Winterdienst/Straßenreinigung Einhaltung Verkehrssicherungspflicht
  • Überwachung und Kontrolle überbetrieblicher Handwerkerleistungen

Vergütung:

  • Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst ( TVÖD VKA) EG 4
  • Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden
  • Arbeit im Schichtsystem sowie an Wochenenden

Zur Geltendmachung der Rechte für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen
ist mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise
erforderlich.

Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind bis zum 31.12.2017 an den Sportstättenbetrieb der
Stadt Cottbus, Dresdener Straße 18, 03050 Cottbus zu richten.

Ralf Zwoch
Werkleiter

  • Öffnungszeiten Kasse

    Montag bis Donnerstag

    7:00 -8:00 Uhr
    9:00 - 12:00 Uhr
    13:00 - 15:00 Uhr

    Freitag

    7:00 - 11:00 Uhr